Ganzheitliche Frauenheilmassage

"Mit Bedacht, achtsam und sanft wieder ins eigene Spüren kommen. Sich selbst wieder wahrnehmen. Ein liebendes Herz." 

[Philosophie der GFHM]


Diese von Andrea Eberhardt unter Mitwirkung einer Gynäkologin entwickelte Methode kann Frauen (und Männer) von der Pubertät, über Kinderwunsch, Schwangerschaft bis zur Geburt begleiten und ihre Wirkung entfalten. Die ganzheitliche Behandlungstechnik ist sehr sanft und basiert auf den Lehren der "Creative Healing Methode" von Joseph B. Stephenson. Die Behandlung beinhaltet Elemente der Lymphaktivierung zur Entgiftung, Reflexzonenbehandlung und segmentales Arbeiten. Es wirkt entspannend und balanciert den Hormonhaushalt aus. (Ganzheitliche Frauenheil-Massage .at)

Ablauf der Behandlung

In einem Gespräch werden Beschwerden und Vorerkrankungen geklärt. Eine erste Behandlung dauert ca. 90 Minuten. Jede weitere ca. 60 Minuten.

Im ersten Teil wird eine Becken- und Detoxbehandlung sitzend auf einem Hocker durchgeführt. Der Rücken und Beckenbereich wird gelockert durch verschiedene Grifftechniken. Zudem der Lymphabfluss angeregt und die Reflexzonen behandelt.

Für den zweiten Teil legt man sich bequem auf die Liege damit der vordere Körper, vor allem der Bauch und Beckenbereich behandelt werden kann.

Wie oft: Die Häufigkeit bzw. der Zeitpunkt richtet sich nach den Beschwerden, Symptomen und Zyklusphase

Es werden mit dieser Methode keine Diagnosen erstellt und keine Heilungsversprechen gegeben!

Behandlung gegen:

  • Hormonelle Störungen
  • Menstruationsproblemen (Schmerzen, keine oder Starke Blutungen, Unregelmässigkeiten)
  • Endometriose, verklebte Eileiter
  • Zysten, Myome
  • Kinderwunsch
  • Schwangerschaftsbegleitung
  • Rückbildung und Reponierung der Gebärmutter nach der Geburt oder einer Fehlgeburt
  • Blasenschwäche, Reizblase, Inkontinenz, Gebärmuttersenkung
  • Schilddrüsenfehlfunktion
  • Wechseljahrbeschwerden
  • Entgiftung, Entschlackung, Verdauungsprobleme
  • Hämorrhoiden
  • Migräne
  • Karpaltunnelsyndrom
  • Rückenbeschwerden, Verspannungen, Schlafstörungen, Depressive Verstimmtheit
  • Stress / Erschöpfung
  • Hoher Blutdruck, Herzrasen
  • Behandlung von Reflexzonen und Nervenpunkten
  • Stimulation der Organe, welche für das hormonelle geschehen mitverantwortlich sind z.B. Nieren, Nebennieren, Schilddrüse, Leber, Milz, Pankreas (Bauchspeicheldrüse), Herz, Eierstöcke
  • Bauch-Arbeiten
  • Behandlung und Deponierung von Gebärmutter und Blase über Reflexzonen und Osteopathie ähnliche Griffe
  • Und viele mehr

Angebot

  • In einem Eratgespräch werden Beschwerden und Vorerkrankungen geklärt.
  • 1. Behandlung dauert ca. 90 Minuten, jede weitere 60 Minuten
  • Behandlungen finden in Form von Massagen statt

Preis

  • 120.- CHF pro Stunde

Mitbringen

  • ist alles vor Ort

Termin vereinbaren

 
Adresse

Sturzeneggstrasse 31b

9015 St.Gallen

 
Email
 
Telefon